Hotline: +49 221-177 347 30 (Mo.-Fr. von 9-17 Uhr)

You're currently on:

Informationen

Kontakt

Hotline:
+49 221-177 347 30
(Mo.-Fr. von 9-17 Uhr)

24h-Mailservice:
E-Mail: service@my-spexx.de

(Bitte geben Sie bei Anfragen immer Ihre Bestellnr. mit an.)

Kontaktformular
 

Richtig schminken mit Brille

A
A
A
 

Was ist beim Schminken mit Brille zu beachten

 

Extravagante Brillen und solche mit wirklich großen Gläsern beherrschen einige Modebereiche und sind für viele ein absolutes modisches Must-have. Im Zuge der massiven Retrowelle sind auch die Nerdbrillen in all ihren facettenreichen Formen gefragt wie selten. Die Modefrage oder die nach der typgerechten Brille sind relativ leicht zu beantworten. Die Damenwelt steht da aber noch vor einer weiteren Frage, die wirklich wichtig sind. Es betrifft das Make- up. Das hat einen einfachen Grund. Hinter den Brillengläsern wirken die Augen größer oder kleiner je nachdem, ob sie weit- oder kurzsichtig sind. Somit lautet das hier besprochene Thema: Wie schminke ich mich mit Brille?

 

Der richtige Einsatz von Make-UpAugenbrauen mit Brille schminken

Brillen, die richtig groß sind oder die Augen stark vergrößern, ziehen eine gesteigerte Aufmerksamkeit auf sich. Dadurch empfiehlt es sich, das  Augen-Make-Up eher gedeckt und mit neutraleren Farben zu gestalten. Kräftige Farbe können dann zum Beispiel die Lippen bekommen. Da Brillen so etwas wie optische Hinweise auf die Brauen sind, sollten diese stets und brillenunabhängig in Form und Kontur gehalten werden. Lassen Sie sie in einer klar definierten Form zupfen. Auf ein regelmäßige Zupfen von kleinen Härchen darf nicht verzichtet werden. Ausgedünnte oder farblich schwächere Stellen können mit einem Augenbrauenstift nachgezogen werden.

 

Glamouröser Effekt durch den Eyeliner

Eyeliner im richtigen Verhältnis einzusetzen, ist auch hier die einfachste Methode, um die Augen zu betonen. Mit einiger Übung und Gel-Eyeliner bekommen die Augen auch einen glamourösen Effekt. Ist der Brillenrahmen dicker, können die Augen mit einem etwas breiteren Lidstrich optisch betont werden. Die Augen werden so kontrastreich umrissen und dadurch stärker in Szene gesetzt. Was gilt es beim Schminken mit Brille noch zu beachten? Im Umkehrschluss bedeutet das folgerichtig, dass die Augen bei einer dünneren Fassung auch einen schmaleren Lidstrich bekommen müssen, damit das Verhältnis wieder stimmt. Insbesondere für Kurzsichtige wird in diesem Zusammenhang ein Gel Eyeliner mit raffiniertem Metalliceffekt angeboten.

 

 

Wichtige Regeln für den Kajalstift

 

Schminken mit Kajalstift

Die Brillengläser, die Kurzsichtige tragen, haben den Effekt, die Augen optisch zu verkleinern. Hier sollten Sie beim Schminken mit Brille besonders aufpassen denn hier gelten hier für den Lidschatten andere Regeln. Kurzsichtige sollten helle, pastellartige Farbgebungen nutzen. Diese haben eine öffnende Wirkung auf das Auge. Der Kajal ist auch hier ein wichtiges Stilmittel. Allerdings kommt in diesem Fall kein schwarzer Kajal sondern weißer Kajal zum Einsatz.

 

 

 

 

 

Eyeliner und BrilleDer obere Wimpernkranz wird mit einem Eyeliner betont. Dieser Strich darf, präzise geführt, nach außen hin dann gerne etwas breiter werden. Die Wimpern werden sowohl nach oben, als auch nach untern kräftig getuscht. Was gilt es beim Schminken mit Brille noch zu beachten?  Als Farben für den Liedschatten werden dazu die matten Töne der Farben Grau, Braun, Blau oder Grün verwendet. Der Lidstrich wirkt dazu in klassischem Schwarz oder einem satten Braunton. Ein dunkles Grün oder ein fast aufregendes Nachtblau kommen hier ebenfalls gut zur Geltung. Der Eyeliner kommt sehr zart und dünn zum Einsatz. 

 

 
Concealer als Harmoniserer

Auf den Concealer sollte beim Schminken mit Brille nicht verzichtet werden, dieser ist ein wichtiger Harmonisierer. Jede Brille bringt Schattenwürfe in das Gesicht. Ein Concealer der Augenringe perfekt abdecken kann lässt auch den Brillenschatten im Gesicht verschwinden. Die Cream wird fächerförmig unter den Augen aufgetragen – es darf gern ein bisschen mehr sein. Das bringt rasch eine hohe Deckkraft - reichhaltig, federleicht und cremig. Schon sind lästige Augenschatten verschwunden.


 
Schminkbrillen als nützliches Hilfsmittel

Für Frauen, die sich ohne Brille im Spiegel nicht richtig sehen können, wird das Schminken schwierig und manchmal fast unmöglich. Beim Schminken mit Brillen sollten sie hier das Problem allerdings durch ein einfaches Hilfsmittel lösen. Es gibt für genau diese Situation extra Schminkbrillen. Diese haben genau die gleichen Glasstärken, wie die eigentliche Brille. Bei der Schminkbrille kann man die Gläser aber einzeln, getrennt voneinander, nach oben klappen. Auf die Frage: Dies hilft beim Schminken mit Brille ungemein, denn so kann man sich im Spiegel mit dem einen Auge wunderbar sehen, während das andere geschminkt wird.

 

Themen, die Sie auch interessieren könnten:

 

 

 

Zu unseren Brillen