Hotline: +49 221-177 347 30 (Mo.-Fr. von 9-17 Uhr)

You're currently on:

Filter
Beachvolleyball Brillen

Beachvolleyball Brillen

  • Große Brillenauswahl
  • Ratenzahlung ab 6,95€ mtl. möglich
  • 30 Tage Recht zur Rückgabe
Beachvolleyball Brillen 1 bis 30 von 138 gesamt 1 2 3 4 5 Zeige pro Seite Sortierung In aufsteigender Reihenfolge
Beachvolleyball Brillen 1 bis 30 von 138 gesamt 1 2 3 4 5 Zeige pro Seite Sortierung In aufsteigender Reihenfolge

Beachvolleyball Brillen

Beachvolleyball gehört zu den beliebtesten Sportarten, denen in den Sommermonaten an den Stränden weltweit nachgegangen wird. Oftmals finden sich ganz spontan einige Spieler zusammen, die dann gemeinsam der tollen Freizeitbeschäftigung nachgehen. Doch damit diese auch in aller Ruhe genossen werden kann, sollten die Augen geschützt werden. Und zwar vor zu viel Sonne und vor Sand, den es am Strand ja bekanntlich in großen Mengen gibt.

Voraussetzungen, die eine Beachvolleyball Brille mitbringen sollte

Der Beach oder auch Strand ist ein Tummelplatz für Sonnenanbeter, Sportliebhaber und Urlauber aus allen Teilen der Welt. Kaum an einem anderen Ort kann man so viel Entspannung und gleichzeitig aber auch Unterhaltung wie am Strand finden. Damit Sie beim Beachvolleyball nicht nur eine gute Figur machen, sondern auch Ihre Augen schützen können, sollten Sie nicht auf eine passende Brille verzichten. Denn auch wenn viele immer erst einmal auf eine Sonnenbrille mit herkömmlichen Ausstattungsmerkmalen setzen, so wird ihnen diese beim Beachvolleyball nur bedingt eine gute Hilfe sein.

Denn anders als herkömmliche Sonnenbrillen umschließen Beachvolleyball Brillen die Augen besser und sorgen so auch besser dafür, dass weder Sand, noch Wind oder Sonne in und an die Augen gelangen können. Neben dem guten Schutz der Augen muss eine Beachvolleyball Brille auch einen festen Sitz mitbringen. Klemmbügel und Gummibänder sorgen dafür und fixieren die Brille am Kopf. So können auch Sprünge problemlos mit einer guten Beachvolleyball Brille durchgeführt werden.

Die geeignetste Glasfarbe bei Brillen für Beachvolleyball

Da Beachvolleyball in der Regel an sonnigen Tagen am Strand gespielt wird, sollte die Gläser der Brillen getönt sein. So sind die Augen den Sonnenstrahlen nicht ausgesetzt und Sie müssen keine Bedenken haben, dass Ihnen die Sonne zu sehr in die Augen scheint. Zudem sollten Sie auf einen guten UV-Schutz achten. Ebenso ist es wichtig, dass Sie sich nur für Brillen entscheiden, die mit Kunststoffgläsern oder auch mit Polycarbonat Gläsern versehen sind. Sollten Sie beim Beachvolleyball spielen stürzen, weil Sie nach dem Ball hechten, dann werden die Gläser nicht zur Gefahr. Denn Gläser aus Silikat können sehr schnell brechen und die Glassplitter ins Auge geraten. Bei Kunststoff und Polycarbonat ist dies nicht möglich, sodass für alle Sportbrillen immer diese beiden Materialien empfohlen werden.

So funktioniert der Einkauf bei my-Spexx.de

Die Bestellung ihrer neuen Beachvolleyball Brille ist recht schnell bewerkstelligt. Zuerst einmal müssen Sie sich für ein passendes Modell entscheiden. Überlegen Sie dafür, ob Sie die Brille mit Stärke oder ohne Korrektur benötigen. Sollten Sie eine Sehschwäche haben, dann arbeiten wir Ihnen gerne entsprechende Brillengläser in Ihrer Stärke in die neue Brille ein. Haben Sie ein passendes Modell gefunden, müssen Sie des lediglich in den virtuellen Warenkorb legen und den Bestellvorgang durch die Eingabe Ihrer persönlichen Daten und der Lieferanschrift abschließen. Innerhalb weniger Tage können Sie dann Ihre neue Lieblingsbrille in den Händen halten.

Übrigens: Wir versenden allen unsere Sportbrillen in einem festen und kostenlosen Etui, in dem Sie auch ein Brillenputztuch finden werden. Außerdem erfolgt der Versand immer kostenfrei und Sie können unser 30-tägiges Recht zur Rückgabe zu jeder Zeit in Anspruch nehmen.