Holzbrillen

Brille Svea C19

Svea C19

ab 129,90 €*

Brille Rocki C9

Rocki C9

ab 139,90 €*

Brille Ribe C9

Ribe C9

ab 129,90 €*

Brille Abuelo C189

Abuelo C189

ab 149,90 €*

Brille Cabora C9

Cabora C9

ab 139,90 €*

Brille Foxta C29

Foxta C29

ab 139,90 €*

Brille Kayano C39

Kayano C39

ab 149,90 €*

Brille Bodhi C19

Bodhi C19

ab 169,90 €*

Brille Matua C19

Matua C19

ab 129,90 €*

Brille Pinus C39

Pinus C39

ab 139,90 €*

Brille Notka C9

Notka C9

ab 139,90 €*

Brille Chao C9

Chao C9

ab 139,90 €*

Brille Bacca C9

Bacca C9

ab 139,90 €*

Brille Tropis C9

Tropis C9

ab 139,90 €*

Brille Siera C9

Siera C9

ab 139,90 €*

Brille Vana C49

Vana C49

ab 129,90 €*

Brille Arik C19

Arik C19

ab 129,90 €*

Brille Tara C49

Tara C49

ab 129,90 €*

Brille Tara C19

Tara C19

ab 129,90 €*

Brille Saku C19

Saku C19

ab 129,90 €*

Brille Maro C49

Maro C49

ab 129,90 €*

Brille Borea C89

Borea C89

ab 129,90 €*

Brille Bruna C9

Bruna C9

ab 129,90 €*
customer service +49 221-177 347 30

Holzbrillen: Der neue Trend in der Brillenmode

Brillen aus verschiedenen Naturmaterialien sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden, besonders Holzbrillen finden langsam ihren Weg in immer mehr Gesichter. Der Grund dafür ist einfach: Viele Leute schätzen den modischen und originellen Charakter dieser Brillen und freuen sich, sich mit einem neuem und ungewöhnlichen Look von der Masse abzuheben. Entgegen vieler Erwartungen sind die Holz Brillengestelle übrigens federleicht: Die Modelle, die Sie bei my-Spexx online bestellen können sind mit durchschnittlich 24g z.B. nicht schwerer als unsere anderen Brillen aus Materialien wie Kunststoff oder Metall.

Holzbrillen sind Unikate in Handarbeit

Holzbrillen sind echte handwerkliche Meisterwerke: Bei der Fertigung dieser Brillen ist nämlich besonders wichtig, dass sie trotz ihres Naturmaterials stabil genug sind um viele Jahre lang zu halten und nicht zu verschleißen. Daher werden sie nicht einfach aus einem einzelnen Stück Holz direkt herausgeschnitten, wie es bei sogenannten Vollholzbrillen üblich ist. Stattdessen werden zunächst bis zu 15 Furnierschichten unterschiedlicher Holzarten in unterschiedlicher Richtung ihrer Maserung aneinander geleimt und im Anschluss das Holzgestell aus diesen Schichten herausgefräst. In der weiteren Fertigung werden die Brillen mit praktischen Federscharnieren und Bügelenden aus Kunststoff versehen. Für die individuelle Verglasung werden kleine Schräubchen genutzt, die sich an den Seiten der Front befinden: Mit diesen Schräubchen lassen sich die Brillen öffnen um die Korrekturgläser ohne Beschädigung der Fassung einarbeiten zu können.

Welche Holzart können Sie wählen?

Bei den Holzbrillen bei uns im Shop wird eine Reihe verschiedener Holzarten verwendet, die sie jeweils in den entsprechenden Produktbeschreibungen der Brillen nachlesen können. Aktuell können Sie bei unseren Holzbrillen jeweils folgende Holzart wählen:

  • Eichenholz
    Eiche gibt es in vielen verschiedenen Brauntönen. Es wird sonst häufig im Hausbau und für Möbel verwendet und ist besonders für seine Festigkeit bekannt.

  • Walnussholz
    Walnussholz hat meist ein recht dunkles Braun. Gilt als das edelste einheimische Holz und wird ebenfalls meistens für Möbel gebraucht, aber im gehobenen Segment.

  • Rosenholz
    Hat passend zu seinem Namen einen rötlichen Ton. Hat nichts mit dem Holz von Rosen zu tun, sondern heißt so wegen seines rosenähnlichen Dufts beim Schnitt.

  • Ahornholz
    Ahorn hat meistens eine gelblich-weiße Farbe. Wird ebenfalls viel für Möbel genutzt und lässt sich dank seiner hellen Grundfarbe sehr gut färben.

  • Ebenholz
    Hat in der Regel eine sehr dunkle, gestreifte Farbe. Es gilt als eine der wertvollsten Holzarten, ist sehr hart und wird z.B. häufig für Musikinstrumente genutzt.
  • Muss ich beim Umgang mit Holzbrillen auf irgendwas achten?

    Holzbrillen sind zunächst nicht deutlich pflegeaufwändiger als andere Brillen, jedoch sollten Sie auf folgende Dinge achten:

    Pflege
    Keine Sorge: Flüssigkeiten wie Schweiß oder Regen machen den Holzbrillen dank einer speziellen Ölbehandlung nichts aus. Lediglich ein Schaumbad oder ein Ultraschallbad sollten sie verhindern, was bei Kunststoffbrillen oder Metallbrillen durchaus üblich ist – dadurch würde sich nämlich der Leim lösen und die einzelnen Furnierschichten ihre Verbindung verlieren. Putzen Sie die Holzbrille stattdessen einfach trocken oder feucht mit einem Tuch ab.

    Anpassung
    Da sich Holz nicht so gut biegen lässt wie Kunststoff- oder Metallbrillen, sollten Sie eine Anpassung nur über die Bügelenden aus Kunststoff vornehmen. Lassen Sie dies im Zweifelsfall am besten einen Fachmann übernehmen.

    So einfach geht's: Holzbrillen online kaufen

    Die Holzbrillen aus unserem Sortiment sind allesamt Unisex-Modelle und können somit sowohl von Damen als auch von Herren getragen werden. Sie haben außerdem die Wahl, ob Sie die Modelle mit Sehstärke oder mit Gleitsichtgläsern bestellen möchten: In jedem Fall reicht ein Klick auf den Bestellbutton um im nächsten Schritt Ihre Sehstärke einzugeben. Nachdem Sie die Bestellung abgeschlossen haben ist Ihre neue Brille aus Holz auch schon auf dem Weg zu Ihnen. Also: Bestellen Sie sich einen diese modernen Modelle bevor es zu spät ist!