123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Die Brillen Fachbegriffe von my-Spexx

Transmission

Transmission in der Augenoptik bezeichnet den Grad der Licht- und Strahlungsdurchlässigkeit der Brillengläser. Von Bedeutung ist die Transmission u.a. für die Entspiegelung und Tönung der Brillengläser. Treffen Lichtstrahlen auf das Brillenglas entstehen auch Reflexionen. Diese werden durch eine Entspiegelung weitestgehend gemindert. Im Strassenverkehr können, bedingt durch die Reflexionen, gefährliche Situationen entstehen. Durch die Entspiegelung kann eine Transmission (Lichtdurchlässigkeit) von nahezu 99 % erreicht werden. Reflexe am Brillenglas werden also fast vollständig unterbunden. Für Autofahrer ist eine entspiegelte Brille, vor allem nachts, unerlässlich.

 

Bei entspiegelten Brillengläsern werden hauchdünne Schichten auf das Glas aufgedampft. Unterschieden wird in drei Varianten, die Einfach-, die Mehrfach-, und die Superentspiegelung. Die einfache Entspiegelung reduziert die Reflexion um etwa 50 %, die Superentspiegelung erreicht fast 99 %. Je mehr Schichten auf das Glas aufgedampft werden, umso weniger Spiegelungen entstehen. Bei der Superentspiegelung kann man also ein fast reflexionsfreies Sehen erreichen.



Auch auf extrem hellen Oberflächen wie Schnee und auf der Wasseroberfläche wird Licht reflektiert. Ungünstige Sichtverhältnisse sind auch bei Nebel oder Dämmerung zu beobachten: das Sehen wird anstrengender. Nun kann man in der Augenoptik zwei Techniken anwenden, um die ungünstigen Bedingungen mit Hilfe der Brille auszugleichen, die Entspiegelung und Tönung der Brillengläser.

 

Entspiegelung bei Sonnenbrillen

Bei Sonnenbrillen fallen die Reflexionen durch die dunkle Oberfläche am Brillenglas noch stärker auf. Spiegelungen sind noch deutlicher zu sehen. Je nachdem, wie der Brillenträger zur Lichtquelle steht, kann er sein eigenes Auge gespiegelt auf der Glasinnenfläche sehen. Hier kann man mit einer Rückflächenenstpiegelung gute Ergebnisse erreichen.

 

Sonnenbrillen haben primär die Funktion das Auge vor zu hellem Licht zu schützen. Heute werden Sonnenbrillen in der Regel zusätzlich mit einem UV-Schutz versehen, denn die Tönung allein schützt die Augen nicht vor UV-Einstrahlung. Bei dunkelgetönten Sonnenbrillen entscheidet man sich häufig für eine rückseitige Entspiegelung, da die Entspiegelung auf der Vorderseite der Brillengläser einen farblich ungewollten Schimmer erzeugt.


Vorteile eines hohen Transmissionsgrades:

- Entspiegelung ermöglicht ein klares und kontrastreiches Sehen

- Das nächtliche Autofahren wird sicherer, da weder Strassenlampen noch entgegenkommende Fahrzeuge zu störenden/gefährlichen Reflexionen führen

- Die Augen ermüden weniger schnell, da man völlig entspannt sehen kann, auch bei schwierigen Lichtverhältnissen

- Kaum Lichtverlust

- Entspiegelte Brillengläser wirken einfach schöner und lassen die Augen natürlicher Aussehen