Unser Glossar
123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Die Brillen Fachbegriffe von my-Spexx

Randbereich

Als Randbereich bezeichnet man bei Gleitsichtbrillengläsern die beiden Bereiche an den Glasseiten, durch die kein scharfes Sehen möglich ist. Es ist daher beim Tragen einer Gleitsichtbrille stets darauf zu achten, bei Blickbewegungen und Fixationen den Kopf immer ein wenig mit zu drehen – so kann verhindert werden, dass der Blick durch den Randbereich fällt und die Umwelt verschwommen wahrgenommen wird. Besonders in Situationen wie Treppensteigen oder Autofahren ist dies äußerst wichtig. Eine Gleitsichtbrille sollte daher besonders am Anfang so viel wie möglich getragen werden, um ein Gefühl für den richtigen Umgang mit ihr zu bekommen.

 

Wie wird der Randbereich beeinflusst?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Unschärfen im Randbereich zunehmen, je höher die Addition ist. Jedoch gibt es hier auch verschiedene Qualitätsabstufungen. Bei my-Spexx können Sie Gleitsichtgläser in drei verschiedenen Varianten erwerben: Quality, Komfort und Premium. Je hochwertiger das Glas ist, desto kleiner der Randbereich. Bei einem Premium-Gleitsichtglas müssen Sie somit weniger auf die richtige Position Ihres Blickes achten, als es bei Quality-Gleitsichtgläsern der Fall ist.