Hotline: +49 221-177 347 30 (Mo.-Fr. von 9-17 Uhr)

You're currently on:

Unser Glossar
123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Die Brillen Fachbegriffe von my-Spexx

Polarisationsfilter

Polarisationsfilter filtern diffus gestreute Lichtstrahlen, die durch Reflektion entstehen. Von reflektiertem Licht spricht man, wenn zum Beispiel Licht auf die Wasseroberfläche, auf Schnee oder Straßenbeläge trifft. Diese Lichtstrahlen werden häufig als unangenehm empfunden, da sie stark blenden. In der Regel ist der erste Reflex des Menschen die Augen zuzukneifen. Reflektierte Lichtstrahlen unterscheiden sich in ihren Schwingungseigenschaften von unreflektierten Lichtstrahlen. Man ordnete ihnen die Bezeichnung Polarisation zu, hieraus leitet sich die Bezeichnung Polarisationsfilter ab.

 

Polarisationsfilter, kurz auch Polfilter genannt, kommen in der Optik oft bei Sportbrillengläsern und Sonnenbrillengläsern zum Einsatz, die dementsprechend dann auch als polarisierende Gläser bezeichnet werden können.

 

Wann eignen sich Brillen mit Polfilter?

Sonnenbrillen mit Polarisationsfilter verhindern Blendungen nahezu vollständig. Dementsprechend eignen sie sich überall dort, wo der Brillenträger starken Reflexionen ausgesetzt ist: Im Winter beim Skifahren, Angler, die nicht von der Reflexion der Wasseroberfläche beeinträchtigt werden möchten und natürlich im Straßenverkehr. Ohne polarisierendes Glas strengen Blendungen im Straßenverkehr das Auge stark an. Gerade bei längeren Autofahrten beginnt das Auge zu ermüden, die Sehfähigkeit und die Konzentration lassen nach. Die Reaktionszeit in kritischen Situationen verlängert sich, das Unfallrisiko steigt.

 

Der Polfilter verhindert auch im Winter bei tiefstehender Sonne die störenden Reflexionen, die Sonnenbrille verbessert die Sicht wesentlich und minimiert auch das Unfallrisiko. Reflexionen werden auch in der Dämmerung noch erfolgreich absorbiert. Der Polfilter lässt sich sehr gut mit einem UV-Filter kombinieren, eignet sich aber auch für Brillenträger mit einer optischen Korrektur, sei es bei Einstärkengläsern oder Gleitsichtgläsern.